Yogaschule Steyr - Verena Steininger

Yogaschule Steyr | Verena Steininger

Was bringt Yoga und wofür ist es gut?


Natürlich gibt dir Yoga ein gutes Körpergefühl! Aber ist das alles? Es ist ein bewährtes und ganzheitliches Gesundheitssystem, welches zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt und viele Vorteile hat.

Konzentration - bedeutet einfach, dass die Aufmerksamkeit auf einen Punkt gelenkt wird. Das ist im Alltag manchmal schwierig, da der Geist sehr leicht abgelenkt wird. Probleme bei der Konzentration führen dazu, dass wir die Aufgaben, die uns wichtig sind, nicht gut erledigen können. Während eines Yogakurses, wirst du immer wieder von deinem Lehrer dazu ermutigt, sich auf den Atem zu fokussieren. Genau an diesen Moment kannst du dich erinnern – schließe für einen Moment die Augen und konzentriere dich nur auf den Atem. Das alleine reicht meistens schon, damit der Körper sich an die Yogaeinheiten erinnert und verbesserte Konzentration eintritt.

Geduld - Hingabe an die Gegenwart. Ungeduld bedeutet, dass man schnell woanders sein, oder sich schnell mit anderen Dingen beschäftigen will. Um diese ungeduldigen Tendenzen auszugleichen, ist Yoga das perfekte Training. Man hält bewusst inne, verbleibt in verschiedenen Asanas und konzentriert sich auf seinen Atem. Beim Yoga hat man nur seine Yogamatte unter sich und nimmt bewusst die Ruhe und Stille im Hier und Jetzt wahr.

Selbstbewusstsein - Yoga kann auf vielen Ebenen helfen selbstbewusster zu werden. Die regelmäßige Übung gibt dir eine praktische Möglichkeit innere und äußere Eigenschaften wie Kraft, Gleichgewicht und Konzentration zu stärken. Auch durch stetige Verbesserungen in der Praxis, erhöht sich natürlich unser Vertrauen. Auf der energetischen Ebene, stärkt Yoga das Solarplexus-Chakra, welches das Selbstvertrauen unterstützt.

Bodenständigkeit - Das Wurzel-Chakra bezieht sich auf unsere Herkunft, unseren Ursprung und gibt uns ein Gefühl der physischen Sicherheit. Wenn die Energie fließt, hilft es uns, uns geerdet und mit der Erde verbunden zu fühlen. Dieses Chakra liegt ein wenig über und vor dem Steißbein. Vor allem in Zeiten physischer Veränderungen, kann das eine sehr hilfreiche Methode sein.

Kreativität - Das Sakral-Chakra ist das Zentrum der Kreativität innerhalb unserer feinstofflichen Körper. Es l lässt sich durch gezielte Asanas aktivieren, um die eigene Kreativität zu entzünden. Denke daran, dass Kreativität nicht nur bedeutet ein schönes Gemälde zu malen. Vielmehr bezieht es sich auf unsere Fähigkeit Probleme zu lösen und „out of the box“ zu denken. Egal ob wir künstlerisch veranlagt sind oder nicht!

Intuition - ist in der Regel auf der rechten Seite (bzw. rechten Gehirnhälfte) verortet. In der heutigen, sehr rational geprägten Welt hören wir leider sehr selten auf diesen Aspekt unseres Geistes. Eine regelmäßige Meditationspraxis hilft, ruhig zu bleiben, Stille zu schätzen und Ängsten vorzubeugen. Das hilft auch Platz für die unendliche Weisheit unserer Intuition zu schaffen, damit genau die Antworten zu uns finden, welche wir am meisten brauchen. Den Bewegungskörper wieder bewusst machen mit Atem-, Entspannungsübungen und Körperübungen .

Aus den Asanas werden neue freie Bewegungen ganz individuell entwickelt. Aus der Struktur entsteht Freiheit! DENKEN - FÜHLEN - HANDELN werden in Einklang gebracht, mehr Freude am SEIN und am Leben beginnt sich zu manifestieren!

Grundkurs

Die Grundkurse sind für Anfänger als auch für Wiedereinsteiger geeignet. Ich vermittle  die  Grundschritte für eine bewusstere Atmung. Entspannung und Körperübungen werden Schritt für Schritt erklärt und Bewegungsabläufe geübt. 

 Neue Termine werden bekanntgegeben !

 

Melden Sie sich jetzt an

Neuer Kurs am VORMITTAG  in der Yogaschule Steyr

Termine werden bekanntgegeben!

Männer Yoga

In unserer schnelllebigen Zeit, geraten wir oft an physische und mentale Grenzen. Männer sind, genau wie Frauen, auf der Suche nach Momenten der Stille und Akzeptanz.
Dafür reicht es nicht, sich nur körperlich auszupowern. Beim Yoga werden durch eine fordernde, physische Praxis, zusätzlich die geistig-seelischen Bereiche des Lebens harmonisiert. Du lernst tief in dein Selbst einzutauchen, Muster zu erkennen, Konzepte zu hinterfragen und wirst dabei Selbsterkenntnis und Klarheit finden.

Wir üben unter uns mit Gleichgesinnten. Ich biete dir einen sicheren Raum, um dich außerhalb von Konkurrenz und Leistungsdruck physisch und mental zu fordern. Egal ob du aus körperlichen und gesundheitlichen Gründen zum Yoga findest, oder einfach nur um geistige Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden – du bist gut aufgehoben. Alle Level sind willkommen, hier sind wir alle immer Anfänger! Beim  Yoga für Männer fordern wir den Körper und die Muskulatur auf sanfte und kraftvolle Weise. Die insbesondere bei Männern oft verkürzte Muskulatur wird gedehnt, Sehnen und Bänder gestärkt und der Gleichgewichtssinn trainiert. Kraftvolle Asanas halten den Körper fit und in Form, dynamische Bewegungsabfolgen bringen Geschmeidigkeit in den Bewegungsablauf. In den dynamischen Yogasequenzen werden Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gefördert. Dabei liegt der Fokus stets auf korrekter Ausrichtung der Asanas.

Alle Bewegungsabläufe sind verbunden mit ganzer Konzentration auf eine bewusste, tiefe Atmung. Ergänzend dazu erlernst du verschiedene Atemtechniken die dir helfen, dich auf dich selbst zu konzentrieren. Du kannst deinen Körper nutzen, um dein Selbst zu erforschen und zu verstehen was da ist. In einem undogmatischen, lockeren Umfeld, gebe ich dir mit Yoga die Möglichkeit, über das was in deinem Leben geschieht hinauszuschauen. Durch körperliche Arbeit tritt Selbsterkenntnis ein und in Momenten der Stille, Meditation und Tiefenentspannung lernst du, dieses Selbst zu akzeptieren. Eine langsame Transformation wird eingeleitet und dir eröffnet sich deine ureigene Welt voll Selbstrespekt, Selbsterkenntnis und Selbstbefreiung.

Stundenplan

Termine 2020

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

08.30 bis 10.00 Uhr

Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

17.00 bis 18.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

18.00 bis 19.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

18.00 bis 19.30 Uhr

19.00 bis 20.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

20.00 bis 21.30 Uhr

20.00 bis 21.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

Montag

18.00 bis 19.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

20.00 bis 21.30 Uhr

Dienstag

18.00 bis 19.30 Uhr

20.00 bis 21.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

Mittwoch

17.00 bis 18.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

19.00 bis 20.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich (max. 14 Teilnehmer)

Donnerstag
Freitag

Einzelunterricht:

Wer Gruppenkurse scheut und lieber alleine praktizieren möchte, ist auf Anfrage auch Einzelunterricht möglich, um auf individuelle Probleme eingehen zu können.

Auswärtskurse:

Wenn eine Gruppe, ab 6 Personen rund um Steyr zusammenkommt, und ein Raum zur Verfügung steht, halte ich auch die Kurse einmal die Woche vor Ort.

Yogaschule Steyr, Einzelunterricht, Auswärtsunterricht, Yoga, Kurs, Verena Halbartschlager

Preise

 

10 Einheiten (10 Wochen/90 Min., für Grund- und Aufbaukurs )
 ( eine Einheit kann nachgeholt werden, nach Absprache )

Kursgebühr  ab 1.1.2020   € 160.- für 10 Wochen !

 

Eine Einheit in der Gruppe
Preis:  18,00

 

Schnuppereinheit in der Gruppe (nach vorheriger Absprache)  
Preis: € 10,00

 

Einzelunterricht (60 min.)
Preis: € 70,00

Einzel Coaching( ca. 60 min) Preis : € 80,00

108 Sonnengebete    € 20.-

 

 

Konditionen


Die Kursgebühr ist am 1. Kurstag zu zahlen

Nicht besuchte oder versäumte Yogastunden können nicht nachgeholt werden.

Die Versicherung ist alleinige Sache der Kursteilnehmer, Haftung, egal welcher Art, sind gänzlich ausgeschlossen.

Die Kurse kommen ab 6 Personen zustande

Terminänderungen sind jederzeit möglich

Yogaschule Steyr, Verena Halbartschlager, Anmeldung, Kurs, Yoga

Interesse geweckt?

 

Melden Sie sich jetzt an ...